PureNature - Ihrer Gesundheit zuliebe

Google

Startseite
News
E-Nummern - Zusatzstoffe

Hilfreiche Links

Verordnung der EU zu Detergenzien,einschl. Tensiden und Duftstoffen

PureNature

Bücher, weitere Literatur

Sammelsurium

Impressum
Kontakt, Anregungen


bild
Lesetipps - Bücherliste

Asthma heilen. Allergien heilen. Frei von Asthmaspray.
Ein Selbsterfahrungsbericht von Marcus Joachim Leyrer


Ich bin total begeistert von dem ersten Buch von Marcus Leyrer. Nach dem Lesen habe ich sofort die Empfehlungen berücksichtigt. Schon nach zwei Monaten war ich ein neuer Mensch. Heute kann ich endlich wieder Sport machen und Obst essen soviel ich will - alles was mir vorher nicht möglich war! Das Buch ist schön geschrieben und zeigt die "Auf und Abs" auf dem Weg zur Heilung vom Asthma - ein tolles Buch.

Als ich zuerst von dem Buch „Asthma heilen. Allergien heilen" hörte, konnte ich es gar nicht glauben, dass es jemand gelungen ist, sich von chronischer Atemnot zu befreien. Ich selbst habe nun die unterschiedlichen Anwendungen, die Marcus Leyrer empfiehlt bei mir ausprobiert - und bin begeistert. Ich habe jetzt meine Asthmasprays deutlich reduzieren können und brauche sie kaum noch. Ich kann allen Asthmatikern und Allergikern dieses Buch guten Gewissens empfehlen.
Quelle: Amazon mehr

bild
Antworten auf die 111 häufigsten Fragen zu Allergie und Asthma.
Praxis-Wissen aus 25 Jahren Beratungs-Kompetenz des DAAB
von Anja Schwalfenberg, Sonja Lämmel, Christa Spinne, Ingrid Voigtmann

Kurzbeschreibung
Allergien, Asthma und Neurodermitis gehören heute schon zu den häufigsten Erkrankungen nicht nur im Kindesalter. Alle Betroffenen müssen ihr Leben auf die Erkrankung hin ausrichten. Und genau hier steht Ihnen dieses Buch hilfreich und kompetent zur Seite. Aus den jährlich über 50 000 Anfragen, die das wissenschaftliche Team des Deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB) beantwortet, sind hier erstmals die häufigsten und wichtigsten Antworten für Sie zusammengestellt. Geballtes Wissen für Ihren Alltag, das Sie sonst nirgends erhalten. Kombiniert mit Informationen zu neuen Forschungsergebnissen vermitteln die Autoren neben praktischen Tipps auch grundlegende Kenntnisse. Profitieren Sie aus dem reichen Erfahrungsschatz des DAAB, um sich beim Einkaufen, bei Wohnraumsanierungen und Urlaubsplanungen besser zurechtzufinden. Mit vielen konkreten Hilfen und Tipps wird Ihre Lebensqualität nachhaltig verbessert. Verändern Sie beispielsweise Ihr Einkaufsverhalten: Mit neuen Produkten, die frei von allergieauslösenden Konservierungs-, Duft- und Farbstoffen sind und auf Alltagstauglichkeit getestet wurden.
Quelle: Amazon mehr

bild
Leben ohne Asthma
von Andrey Novozhilov

Kurzbeschreibung
Die Buteyko-Methode zeigt, dass Asthma eine Folge chronischer Hyperventilation ist. Entgegen der landläufigen Auffassung atmen Asthmatiker nämlich nicht zu wenig, sondern zu viel! In diesem Buch erfahren Sie, wie sich unsere Atmung mit einfachen Übungen normalisieren läßt und dadurch auch Asthma-Symptome vermindert oder ganz eliminiert werden können. In Russland und im englischsprachigen Raum wird die Buteyko-Methode seit Jahren erfolgreich eingesetzt; bei klinischen Tests in Australien hat sie sich als extrem wirkungsvoll erwiesen. Nun wird die Methode erstmalig auch in deutscher Sprache ausführlich erläutert.
Quelle: Amazon mehr   weiterlesen



bild
Ein Kanarienvogel singt wieder.
von Antje Reetz
Kurzbeschreibung

Als kleines Kind hörte ich, daß Bergleute Kanarienvögel in einem Käfig mit in die Grube nahmen, um rechtzeitig zu erkennen wenn giftige Gase ihr Leben bedrohten. Jahre später fühlte ich mich wie diese Kanarienvögel. Nach langen Irrwegen und vielen Falschdiagnosen fand ich endlich Hilfe in einer Umweltklinik.

Der Autor über sein Buch
Ich wollte Mut und Hoffnung machen.
Als ich mein Buch mit dem Titel>b> Ein Kanarienvogel singt wieder>/b> geschrieben hatte, habe ich noch eine kurze Zeit überlegt, ob es wirklich richtig ist dieses Buch zu veröffentlichen.Doch der Wunsch meine unglaublichen Erlebnisse mit meiner Erkrankung,die sich nach 20 Jahren voller Leid und Falschdiagnosen als eine Multiple-Chemikalien-Unverträglichkeit (MCS) entpupte, der Öffentlichkeit mitzuteilen,war dann so stark,dass mich nichts mehr davon abhalten konnte. Gleichzeitig wollte ich den Menschen, die auch unter dieser Erkrankung leiden Mut machen, Ihnen Wege zur Besserung zeigen und vor allem wollte ich ihnen Hoffnung auf Genesung machen. Heute bin ich Überglücklich, dass ich diesen Schritt damals gewagt habe, denn tägliche Anrufe und Briefe von Betroffenen bestätigen mir das mein Vorhaben geglückt ist. Ich freue mich darüber das mir viele Leser mitteilen, dass sie nach dem Lesen meines Buches wieder Hoffnung, Lebensmut und Kraft haben um für sich, mit dieser schrecklichen Erkrankung weiter kämpfen zu können.
Quelle: Amazon mehr

und noch viel mehr bei Amazon